LogoBild

Tierschutzverein Eisenach und Umgebung e.V.

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. sowie im Landestierschutzverband Thüringen e V.
LogoBild
.

Liebe Freunde der Tiere,

eines unserer wichtigen Vereinsziele mit unserem Vereinstierheim besteht darin, aufgenommene Tiere in Not möglichst zeitnah in dauerhaft gute und verantwortungsvolle Hände von Tierfreunden zu vermitteln. Anspruch auf Vermittlung besteht nicht. Eine artgerechte Haltung nach § 2 des Tierschutzgesetzes muss uns der künftige Halter auf Vertragsbasis garantieren. Wir sind keine Tierhändler. Natürlich kontrollieren wir nach der Tierübergabe unangemeldet die tatsächliche Haltung des von uns vermittelten Tieres. Dank der Vorstellung unserer Tiere auf dieser Homepage fanden viele davon das ihnen zustehende gute und artgerechte Zuhause. Das macht uns Mut, hier auch künftig einige Tierheimbewohner vorzustellen. (Zum Tierarchiv)


hier ist ein Bild
Teddy, geb. 2009, Mischling
wurde in Wutha-Farnroda, an einem Zaun angebunden, aufgefunden. Der Tierhalter ist bekannt, möchte ihn aber nicht wiederhaben. Für ihn suchen wir, was noch einige Zeit dauern wird, da er noch Operationen vor sich hat, ein dauerhaftes und verantwortungsvolles zu Hause. Er fährt nicht gern Auto, bleibt aber auch nicht gern allein zu Hause. Teddy ist gut drauf und geht noch gerne spazieren. Mehr Informationen im Tierheim.


hier ist ein Bild
Finchen, geb. 2006,
ihr Herrchen ist viel zu früh verstorben und es gibt niemanden der diese hübsche Seniorin aufnehmen könnte. Wir suchen für sie ein ruhiges und dauerhaftes zu Hause. Sicherlich braucht sie Zeit sich einzugewöhnen. Wohnungshaltung in einem ruhigen zu Hause.


hier ist ein Bild hier ist ein Bild hier ist ein Bild
Lilly, Jerry und Polly, geb. 2018
wurden aus privatem Gründen ins Tierheim gebracht. Alle sind kastriert, gechipt und geimpft. Es sind Siam – Mischlinge und deshalb sind sie auch sehr schlank. Sie lebten bisher in einer Wohnung und sind auch stubenrein. Sollte ein Balkon vorhanden sein, dann bitte absichern. Schön wäre es, wenn sie zusammen bleiben könnten. Am Anfang sind sie etwas schüchtern.


hier ist ein Bild
Leider gibt es auch in diesem Jahr viel zu viele entsorgte Katzenkinder.
Babsi und Bob
sind ein Beispiel dafür. Beide sind geimpft und gechipt. Es wird Wohnungshaltung empfohlen. Sollte ein Balkon vorhanden sein, dann bitte absichern und das Kastrieren nicht vergessen (Kater sind mit acht (8) und Katzen mit sechs (6) Monaten kastrieren zu lassen).


hier ist ein Bild
Susi
ist ebenfalls ein Waisenkind und musste mit der Flasche aufgezogen werden. Sie ist eine Smoke, stubenrein, wie alle unsere Katzen, geimpft und hat einen Chip erhalten. Die hübsche junge Katze sollte zu einer Zweitkatze, denn sie möchte nicht alleine bleiben. Susi ist sehr anhänglich und verschmust – schnurren ist ihr Hobby. Nur Wohnungshaltung!


hier ist ein Bild
Paulchen
wurde im Palmental aufgegriffen. Der Halter ist bekannt, scheint das Interesse an ihm verloren zu haben. Paulchen sitzt nun schon vier Wochen im Tierheim. Nun suchen wir für den sehr temperamentvollen Kater ein verantwortungsvolleres zu Hause. Keine anderen Katzen. Er möchte seine Familie für sich haben. Er wurde kastriert und hat einen Chip erhalten. Nach der Eingewöhnung, wenn das Umfeld stimmt, kann er auch Freigang bekommen. Ein abgesicherter Balkon würde auch genügen. Er ist stubenrein – ein kleiner, liebenswerter Wirbelwind!


hier ist ein Bild
hier ist ein Bild
hier ist ein Bild
Cora,
eine hochtragende Katze, wurde aus einem Auto, am Rastplatz Deubachshof entsorgt. Nach kurzer Zeit brachte sie sechs (6) Welpen auf die Welt. Alle sind gesund und entwickeln sich prächtig. Die Augen sind offen und erkunden die Welt. Cora ist eine sehr anhänglich und verschmuste Katze, die sehr schlank ist und man sich fragt, woher sie die Kraft nimmt, um ihre Kinder zu versorgen. Die drei Teller Nass- und Trockenfutter, die ihr täglich zur Verfügung stehen, verputzt sie.
Noch einmal an alle Katzenbesitzer:
"Lasst eure Katzen kastrieren"
Niemand hat es verdient wie Müll entsorgt zu werden.
Wann begreift ihr das endlich!


hier ist ein Bild
hier ist ein Bild
Nelly, Timmy und Tommy
Die hochtragende Nelly wurde aus Neukirchen zu uns gebracht, weil sie dort seit Tagen umherirrte. Die liebe und zugängliche Katze ist eine richtige Schönheit. Sie hat inzwischen ihre Welpen bekommen. Da sie sehr anhänglich und verschmust ist, hatte sie mit Sicherheit einen Halter. Noch werden die Katzenkinder von ihrer Mutter Nelly versorgt, aber in einigen Wochen stehen sie zur Vermittlung.
Timmy und Tommy suchen dann zusammen ein verantwortungsvolles und dauerhaftes zu Hause.
Nach der Kastration, Chipsetzung und Impfung wird auch Nelly ein solches zu Hause suchen.


hier ist ein Bild
Olivia geb. 2018 / 2019
wurde in der Oppenheimstraße aufgefunden. Sie ist nicht kastriert, ist klinisch ohne Befund, sehr anhänglich und verschmust, kennt Katzenklappe und ist stubenrein. Leider hat sich bis heute ihr Halter nicht gemeldet. Nun wird die hübsche Katze kastriert, geimpft und erhält einen Chip. Nach Freigabe des Tierarztes steht sie dann zur Vermittlung und sucht ein dauerhaftes und verantwortungsvolles zu Hause. Wenn das Umfeld stimmt, kann sie Freigang erhalten.


hier ist ein Bild + hier ist ein Bild
Karl und Captain, geb. 2015,
sind reine Wohnungskatzen. Sie wurden wegen Allergie des Kindes abgegeben. Die Umstellung ist nicht einfach für sie aber sie fressen und sind stubenrein. Wir suchen für beide dringend ein dauerhaftes zu Hause. Schön wäre es, wenn ein Balkon vorhanden wäre, denn das kennen sie. Sie brauchen Zeit um sich einzugewöhnen.


hier ist ein Bild + hier ist ein Bild
Mausi und Morli
geb. 2015, wurden wegen Umzugs abgegeben. Beide waren bisher reine Wohnungskatzen. Sie sind geimpft und kastriert. Mausi ist offener als Morli, der noch ängstlich ist. Der Kater läßt sich aber streicheln und ist nicht agressiv. Für beide suchen wir ein neues zu Hause. Ein Balkon, der abgesichert sein sollte, wäre schön. Damit Morli wieder entspannt sein kann, sollte er schnell ein zu Hause finden. Kinder sollten größer sein. Es sind Abgabetiere.