LogoBild

Tierschutzverein Eisenach und Umgebung e.V.

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. sowie im Landestierschutzverband Thüringen e V.
LogoBild
.

Liebe Freunde der Tiere,

eines unserer wichtigen Vereinsziele mit unserem Vereinstierheim besteht darin, aufgenommene Tiere in Not möglichst zeitnah in dauerhaft gute und verantwortungsvolle Hände von Tierfreunden zu vermitteln. Anspruch auf Vermittlung besteht nicht. Eine artgerechte Haltung nach § 2 des Tierschutzgesetzes muss uns der künftige Halter auf Vertragsbasis garantieren. Wir sind keine Tierhändler. Natürlich kontrollieren wir nach der Tierübergabe unangemeldet die tatsächliche Haltung des von uns vermittelten Tieres. Dank der Vorstellung unserer Tiere auf dieser Homepage fanden viele davon das ihnen zustehende gute und artgerechte Zuhause. Das macht uns Mut, hier auch künftig einige Tierheimbewohner vorzustellen. (Zum Tierarchiv)


hier ist ein Bild
Zwerghamster.
Vor wenigen Tagen wurden diese zwei Zwerghamster in einem Karton ausgesetzt. Für sie werden nun erfahrene Hamsterfreunde gesucht, die ihnen ein verantwortungsvolleres zu Hause geben. Sie sind normalerweise Einzelgänger aber diese beiden vertragen sich prima.

hier ist ein Bild
Kira, geb. 2016.
ist ein Jagdhund (Bracke) und wurde aus einer nicht artgerechten Haltung geholt. Der Halter hatte sie auch nicht gut behandelt. Wir suchen für sie ein neues, dauerhaftes und liebevolles zu Hause. Da sie nicht einfach ist, werden Halter gesucht, die sich mit so einer Rasse auskennen. Haus mit Grundstück ist erforderlich.
Wichtig: keine Katzen, Kleintiere und Kinder.
Weitere Infos im Tierheim.

hier ist ein Bild

hier ist ein Bild
Uschi und Susi
wurden entsorgt wie Müll. Eine Tierfreundin hat sie mit der Flasche aufgepäppelt. Nun sind sie soweit, dass sie in ein neues zu Hause einziehen können. Sie sehen sich sehr ähnlich, aber in der Fellstruktur sieht man die Unterschiede. Schön wäre es, wenn sie zusammen bleiben können. Beide sind geimpft und gechipt, sowie stubenrein. Einen vorhandenen Balkon sollte man absichern.


hier ist ein Bild
Anni
ist fast ein (1) Jahr alt und wurde in der Amrastr. aufgefunden. Leider haben sich Halter bisher nicht gemeldet. Anni ist kastriert, gechipt und geimpft. Sie ist sehr lieb und stubenrein. Wohnungshaltung zunächst erforderlich. Sollte das Umfeld stimmen, kann sie nach sechs Wochen Eingewöhnung auch Freigang bekommen.


hier ist ein Bild
Tiffy
ist eine Seniorin, die in Tüngeda aufgefunden wurde. Da es eine liebe Katze ist, haben wir gehofft, dass sich die Halter melden würden - bisher aber leider nicht.
Nun sucht diese hübsche Katze ein dauerhaftes zu Hause. Mit anderen Katzen hat sie keine Probleme, denn sie ist in unserem Seniorenzimmer untergebracht und mit den beiden anderen Senioren funktioniert es.

hier ist ein Bild
Nico
ist ein Perser-Mix
Aufgefunden wurde er in Neuenhof, wo er schon einige Tage umherirrte. Der Halter kann sich im Tierheim melden. Sollte sich der Halter nicht melden, steht er nach Untersuchung des Tierarztes und Kastration, Wurmkur und Impfung zur Vermittlung. Einen Chip erhält er auch. Das Fell ist verfilzt und es muss auch noch geschoren werden. Er braucht Zeit sich einzugewöhnen - was er erlebt hat, wird er uns nicht sagen können.


hier ist ein Bild
Tika und Timo,
diese zwei hübschen Katzen wurden aus einer Wohnung, wegen nicht artgerechter Haltung, geholt. Beide sind inzwischen kastriert, geimpft und gechipt. Bisher lebten sie nur in einer Wohnung. Ein abgesicherter Balkon wäre gut, denn hier im Tierheim gehen sie nur durch die Klappe ins Gehege. Sie sollten zusammen vermittelt werden.(Mutter u. Sohn)